Urlaub mit Eurem Hund in SPO

Dein Urlaub mit Hund in SPO

Die schönste Zeit im Jahr ist nicht nur die Weihnachtszeit, sondern immer genau dann, wenn man Urlaub hat. Und wenn man dann auch noch mit all seinen Liebsten verreisen kann und nicht mal auf seinen treuesten Begleiter verzichten muss, dann kann es ja nur eine grandiose Zeit werden! Oder wie seht Ihr das?

Falls Ihr mal der Stadt entfliehen wollt, kommt Ihr einfach zu uns nach St. Peter-Ording und besucht uns in unserer Bude54. Unsere geräumigen Zimmer sind für Paare wie auch Familien geeignet und natürlich ist Euer Hund herzlich willkommen bei uns.

Urlaub an der Nordsee, an der frischen Luft und in der Natur ist natürlich bestens geeignet um vollkommen zu entspannen, den Kopf frei zu bekommen, den Stress daheim zu vergessen und einfach mal nur das zu tun, was einem guttut.

Zum Beispiel könnt Ihr in St. Peter-Ording an allen fünf Badestellen des zwölf Kilometer langen weißen Sandstrandes mit Eurem Hund am Hundestrand die Sonne genießen. Denkt aber an einen Sonnenschutz und natürlich auch an eine Wasserschüssel. Es gibt nämlich kaum Schatten am Strand und Euer vierbeiniger Freund wird es Euch danken. Ihr könnt Euch aber dort auch Strandkörbe und Strandmuscheln ausleihen. An den Badestellen stehen nämlich immer je drei der für St. Peter-Ording so typischen Pfahlbauten. Eines ist ein Restaurant, eines ein Toilettenhäuschen und ein Pfahlbau ist von der DLRG und genau dort könnt Ihr Euch Strandequipment ausleihen.

Wenn Ihr mit Eurem Hund im Urlaub die Gegend rund um St. Peter-Ording erkunden möchtet, dann leiht Euch bei uns im Hotel Fahrräder aus und nutzt die Wege auf den Dünen. Euer treuer Begleiter kann sich an der Leine neben Euch austoben und sollte er mal müde werden, dann fragt bei einem Fahrradverleih auf Eurem Weg nach einem Hundeanhänger und leiht Euch diesen noch zusätzlich aus.

Hundeleine einpacken

Solltet Ihr es gewohnt sein Euren Hund beim Spazierengehen von der Leine zu lassen, damit er im Wald und auf dem Feld herumrennen kann, so muss ich Euch was das betrifft leider enttäuschen, denn das ist in St. Peter-Ording nicht möglich. Das liegt aber daran, dass die Flora und Fauna in den Salzwiesen, in den Dünen und im Watt ganz besonders ist und geschützt werden muss. Daher solltet Ihr Euren Hund an der Leine halten. Selbstverständlich darf der Hund aber auch in St. Peter-Ording Hund sein, also lasst ihn schnüffeln und neugierig sein, alles kein Problem.

Und wenn Ihr mal direkt in der Stadt St. Peter-Ording seid, dann gibt es an den meisten Restaurants und Touristeninformationen Wasserstationen für Euren Liebling. Während Ihr es Euch im Restaurant schmecken lasst, ist für Euren Hund also ebenfalls bestens gesorgt.

Also besucht uns in unserer Bude54, wir freuen uns sehr auf Euch und Euren kuscheligen Begleiter.

zur
buchung
Schreibe uns!

Wir antworten Dir so schnell wie möglich.

Nicht lesbar? Ändere den Text.
Wassersport in St. Peter-OrdingGlückliche Frau im Schnee in SPO