Das Wattenmeer von St. Peter-Ording

Die Nordsee beeindruckt mit ihrer Weite und ihrem rauen Charakter. Ihr werdet sehen was ich meine, wenn Ihr am langen, schier unendlichen Sandstrand von St. Peter-Ording entlang spaziert und einfach die klare Seeluft einatmet. Trotz des Windes und der Wellen, trotz der Gischt und der kreischenden Möwen, die Nordsee strahlt eine Ruhe aus, die unbeschreiblich ist.

Und so ist auch das berühmte Wattenmeer in St. Peter-Ording. Das Wattenmeer wirkt oberflächlich besehen vielleicht karg, flach und konturlos. Aber genau so ist es überhaupt nicht. Denn wenn sich das Meer zurückzieht und den Meeresboden preisgibt, dann könnt Ihr wahre Schätze der Natur entdecken.

Bei einer Wattwanderung im Sandwatt bekommt Ihr beim Barfußlaufen eine wohlige Fußmassage. Dabei könnt Ihr nach Bernstein suchen, Muscheln finden und Krabben beim seitlichen vorbeischleichen beobachten. Die typischen und charakteristischen kleinen Häufchen im Wattenmeer von St. Peter-Ording sind übrigens von den Wattwürmern. Die Wattführer erzählen Euch alles Wichtige und Spannende über das Wattenmeer und zeigen Euch, wie schön das Wattenmeer mit seiner unendlichen Weite sein kann.

Wenn Ihr lieber trockenen Fußes das Wattenmeer betrachten möchtet, dann besucht einfach eines der fünf Pfahlbaurestaurants. Hier könnt Ihr in 8 Metern Höhe über dem Sandboden das weitläufige Wattenmeer anschauen und beobachten, wie das Meer sich langsam seinen Raum zurückerobert. Besonders eignet sich hierfür die Strandbar 54° Nord, denn hier könnt Ihr auf einer riesigen Terrasse in Liegestühlen, Strandkörben oder auf Bänken das täglich zweimal wiederkehrende Naturschauspiel bestens überblicken. Mit einer Tasse aromatischem Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen könnt Ihr Euch dort oben in der Weite der Nordsee verlieren.

Um zurück ins Hotel zu kommen, lauft Ihr einfach durch die Salzwiesen und Dünen und schon seid Ihr an unserer Bude54 angekommen, wo Ihr entspannt den Abend ausklingen lassen könnt.

zur
buchung
Schreibe uns!

Wir antworten Dir so schnell wie möglich.

Nicht lesbar? Ändere den Text.
Robbe am StrandLeuchtturm St. Peter-Böhl mit Natur